Geschichte wird lebendig im Gutshaus Büttnershof

Unzählige Geschichten ranken sich um das Gutshaus Büttnershof – und Bernd Prüfert kann sie Ihnen fast alle erzählen. Gemeinsam mit seiner Frau Elke hat er den einstigen Adelssitz der Familie von Katte von Lucke liebevoll wiederhergerichtet und zum Ausflugsparadies in der Altmark entwickelt.

Erleben Sie das einzigartige Flair des mehr als 270 Jahre alten denkmalgeschützten Gutshauses. Der Fachwerk-Mitteltrakt stammt aus dem Jahre 1750, die Flügel sowie Stallungen, Gärtnerei, Schmiede, Stellmacherei und Co. folgten 1895.

Hier scheint die Zeit nicht nur stehengeblieben zu sein, sondern auch für Sie einen Aufenthalt lang stillzustehen. Genießen Sie unbeschwerte Stunden an einem Ort, zu dem der Alltag keinen Zutritt hat. Mitten im reizvollen Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.

Großer Flohmarkt

Hunderte Stände in der malerischen Kulisse des Gutsparks bieten unzählige Schätze zum Entdecken. Von wertvollen Antiquitäten bis zu nachhaltiger Second-Hand-Mode.

Von April bis Oktober findet bei uns an jedem ersten Sonntag im Monat der größte Flohmarkt der Region statt. Ein kleines Volksfest rund um Kunst und Trödel.

Event Herrentag

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Restaurant

Besser können die Gutsherren selbst nicht gespeist haben. Genießen Sie regionale Spezialitäten und besondere Kreationen in unserem Restaurant.

Frisch gekocht mit guten Zutaten – am liebsten von hier aus der Region. Das ist die Philosophie unserer Küche. Der richtige Mix aus Bodenständigkeit und Freude am Genuss.

Umgeben von Ruhe & Natur

Am einstigen Adelssitz der Familie von Katte von Lucke atmen Sie nicht nur historische Luft, sondern auch saubere. Denn dass Sie bei uns beinahe selbst in die Zeit der Gutsherren abtauchen können, liegt nicht zuletzt an der weiten, artenreichen Natur, die das Gutshaus Büttnershof bis heute umgibt.

Kein Lärm großer Straßen, der das Gezwitscher unzähliger Vögel übertönt. Kein Licht belebter Städte, das den Blick auf die Sterne trübt. Stattdessen satte Wiesen, urige Wälder und die Lebensader Elbe, die sich in unmittelbarer Nähe durch die Landschaft zieht.

Genießen Sie die Natur auf unserer Terrasse oder unternehmen Sie von hier aus eine Erkundungstour durch das Biosphärenreservat. Leihfahrräder sowie Karten der vor unserer Haustür liegenden Rad- und Wanderwege erhalten Sie direkt bei uns.